Bevor wir letztlich den Flug bei Condor gebucht haben, haben wir uns zu erst einmal Gedanken gemacht, welche verschiedenen Möglichkeiten es überhaupt gibt nach Kanada zu gelangen.

Da Kanada ja auf der anderen Seite des „großen Teichs“ liegt, fällt die Anreise mit dem Zug oder Auto raus. Die beste und beliebteste Möglichkeit ist natürlich das Fliegen. Doch wie sieht es eigentlich mit der Reise mit dem Schiff aus?

Damit ihr eine Vorstellung von den air-port-996517_640verschiedenen Möglichkeiten habt, versuchen wir hier die Anreise mit dem Flugzeug und dem Schiff vorzustellenund die aufkommenden Fragen so gut wie möglich zu beantworten.

Mit dem Flugzeug

Es gibt viele Fluggesellschaften die Direktflüge von Frankfurt nach Kanada anbieten. Deshalb gibt es viele verschiedene Angebote in allen Preiskategorien.

Wenn man den Flug selbst finanzieren muss, kommt es besonders auf eines an: der Flug soll möglichst günstig sein. Normalerweise kosten Flüge je nach Saison ungefähr 400 Euro.

Tipp:

Prüfe vor dem Buchen auf jeden Fall verschiedene Abflugtermine, denn zwischen den Tagen können die Preise recht stark schwanken. So ist ein Flug während der Woche meist deutlich günstiger als am Wochenende oder an Montagen. Zudem ist die Buchung über das Internet wirklich zu empfehlen, denn hier hat man die beste Übersicht und die besten Angebote im Vergleich.

Auch die Nutzung von verschiedenen Vergleichsportalen kann sehr hilfreich sein. Hier hat man einen direkten Überblick über die verschiedenen Preise der verschiedenen Fluggesellschaften.

Auf Opodo.de haben wir ständig nach den besten Flugangeboten nachgeschaut.

Zu empfehlende Fluggesellschaften:

•Condor (hier haben wir unseren Flug gebucht)

•Lufthansa

•Air Canada

Condor ist unter diesen Fluggesellschaften mit Abstand die günstigste. Flüge bei Lufthansa können doch recht teuer sein. Dafür hat man aber einen recht hohen Komfort. Gleiches trifft auch auf Air Canada zu.

Die Anreise an den Flughafen

Um eine pünktliche Anreise an den Flughafen zu gewährleisten haben wir doch lieber auf das Taxiunternehmen „Eltern“ zurückgegriffen.

Eine Anreise mit dem Zug wollten wir nicht riskieren, denn die Deutsche Bahn ist bekannt für ihre Verspätungen.

Die Alternative mit dem Bus gefiel uns da schon wesentlich besser. Flixbus hat wirklich sehr gute Angebote parat wie man recht kostengünstig nach Frankfurt oder den gewählten Flughafen kommt. Allerdings hat man auch bei der Busreise das Risiko der Verspätung durch Stau auf der Autobahn.

Eine gute Idee ist hingegen auch, eine Nacht in einem Hotel am Flughafen zu buchen um so sicherzustellen, dass man sicher zum Abflugzeitpunkt an Ort und Stelle ist. Flughafennahe Hotels bieten hier einen sehr guten Shuttle-Service, der die Reise zum Flughafen sehr angenehm gestaltet.

Mit dem Schiff

Anfangs dachten wir, es wäre eine sehr schöne Idee unser Work & Travel in Kanada mit einer gemächlichen Schiffsreise zu beginnen. Vor allem war unser Plan damit etwas Geld zu sparen. Doch wer damit rechnet ein richtiges Schnäppchen durch die lange Fahrtzeit zu machen hat sich gewaltig geirrt.

Die Seite „Langsamreisen“ bietet verschiedene Mitfahrtgelgenheiten auf Frachtschiffen an. Doch die Preise haben es wirklich in sich. Eine Fahrt von Valencia nach Vancouver kostet mindestens 3028 Euro. Dieser Preis und die Fahrtzeit von 32 Tagen haben den Gedanken doch sehr schnell wieder zu Nichte gemacht.

freightliner-385677_640Somit haben wir bis jetzt keinerlei Erfahrungen wie angenehm die Anreise per Schiff ist. Doch sicher ist, dass man während der Anreise eine tolle Zeit bei den Zwischenstopps in verschiedenen Ländern genießen kann.